30.11.15

aycan veröffentlicht Update für die aycan OsiriX Workstation

Das aktuelle aycan OsiriX Update 3.02 beinhaltet zahlreiche Optimierungen und einige Fehlerbehebungen. Dabei stehen die Teleradiologie-Lösung aycan telerad und der stark verbesserte Befund-Workflow mit ayReport im Vordergrund.

Für die Kunden bringt dies viele neue Möglichkeiten mit sich. Beispielsweise können Fälle neben der Übertragung auf iPads zu aycan mobile nun auch zu anderen aycan OsiriX Instanzen gesendet werden. Dabei ist der Anwender nicht Praxis- oder Klinik-intern gebunden. Erwähnenswert ist, dass jetzt auch Workstations bei Heimarbeitsplätzen oder bei Zuweisern mit integriert werden können. Diese einfache Anbindung von Standorten wird durch aycan telerad ermöglicht. Über eine verschlüsselte Private Cloud werden Bilder und Nachrichten sicher übertragen. Dabei werden, im Gegensatz zu üblichen Lösungen dieser Art, zu keiner Zeit Patientendaten im Internet gespeichert. Die Bilder werden client-seitig ver- und entschlüsselt.

Neuerungen gibt es auch bei Befund-Workflow mit ayReport. aycan hat seinen Kunden mit dem Update die Voraussetzung geschaffen, Bilder von besonderem Interesse (Key Images) zum Befund hinzuzufügen. Diese Key Images können individuell aus der Serie oder der gesamten Studie als weitere Seite(n) angehängt werden. Außerdem ist es nun möglich, erweiterte Berechnungen von Scores mit Hilfe mathematischer Formeln zu erstellen.

Mehr Informationen über aycan OsiriX PRO finden Sie auf der aycan-Website unter www.aycan.de.


Home bulletPoint News bulletPoint Aktuelles - Detail