Abnahmeprüfung DIN 6868-57

DIN 6868-57

Sicherung der Bildqualität in röntgendiagnostischen Betrieben – Teil 57: Abnahmeprüfung an Bildwiedergabegeräten

Seit Februar 2001 regelt die DIN 6868-57 die Abnahmeprüfung an medizinischen Bildwiedergabegeräten.

Diese Norm gilt für die Darstellung von SW-Bildern auf Bildwiedergabegeräten (BWG) in Form von Grauwerten auf Bildschirmen. Sie beschreibt die Durchführung von Abnahmeprüfungen zur Feststellung der Bildqualität von BWG. Dazu gehören SW- oder Farbbildschirme für folgende diagnostische Verfahren: 

  • Projektionsradiographie (auch DSA und DL)
  • Computertomographie
  • Nuklearmedizin
  • Magnetresonanztomographie
  • Ultraschallbildgebung
  • PACS
Home bulletPoint Service bulletPoint Abnahmeprüfung bulletPoint DIN 6868-57