Datenschutzerklärung

für die Website und damit verbundene Dienste der aycan Digitalsysteme GmbH

aycan Digitalsysteme GmbH ("aycan", "wir" oder "uns") hat diese Datenschutzerklärung erstellt, um das Vertrauen von Besuchern und Kunden ("Sie" oder "Ihr") in unsere Website und damit verbundene Dienste zu gewährleisten und unser Engagement für faire Informationspraktiken und dem Schutz Ihrer Privatsphäre offenzulegen. Die nachfolgende Erklärung soll Sie darüber informieren, welche Arten personenbezogener Daten über unsere Website erhoben werden, für welche Zwecke diese genutzt werden und welche Rechte Sie dabei haben.

LETZTE AKTUALISIERUNG: 20.06.2018

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen/Website-Betreibers

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

aycan Digitalsysteme GmbH
Innere Aumühlstraße 5
97076 Würzburg . Germany

Telefon: +49(0)931.270 40 90
E-Mail: info@aycan.de
Website: www.aycan.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie ein hier beschriebenes Recht wahrnehmen wollen, eine Frage haben, die hier nicht beantwortet werden konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Telefon: +49(0)931.270 40 90
E-Mail: datenschutz@aycan.de


Einleitung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln diese vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (siehe nachfolgend unter "Geltungsbereich") sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nur für die beschriebenen Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen findet nicht statt.


Geltungsbereiche

Sie erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer Daten. Den rechtlichen Rahmen für den hier beschriebenen Sachverhalt bildet die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO – "VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG"). Die DSGVO ist ein Gesetz, das unmittelbar wirkt und in seinem Geltungsbereich die nationalen Vorschriften wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG) (teilweise) verdrängt. Somit treten das BDSG und das TMG nicht vollständig außer Kraft, sondern nur in den Bereichen, in denen die DSGVO ihren Geltungsbereich hat.


Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff unsere Website werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Erfasst werden unter anderem: Datum und Uhrzeit der Serveranfrage, Name der Webseite, Datei, Datenmenge, Webbrowser Typ und Version, Betriebssystem, Domainname Ihres Internet-Providers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) und Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse). Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig.


Umgang mit personenbezogenen Daten

Definition: Als personenbezogene Daten gelten alle Informationen, anhand derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Es handelt sich somit um Daten, die zu einer Person zurückverfolgt werden können. Dazu zählen (u.a.) Vorname und Name, Anschrift, Telefonnummer sowie E-Mail-Adresse als Kontakt- und Kommunikationsdaten. Ebenso als personenbezogene Daten gelten Informationen zu Hobbies, Mitgliedschaften und Vorlieben sowie Internetseiten, die aufgerufen wurden. Diese Daten werden von uns nur erhoben, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt oder Sie uns diese (freiwillig) bereitstellen und in die Erhebung, Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligen.


Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Cookies und Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von "Google" (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt („anonymizeIp“). Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über Ihre Online-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website- und Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind somit für diese genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Opt-Out-Cookies verhindern die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.


Conversion-Cookies und Google AdWords

Diese Website benutzt Google AdWords, einen Dienst zur Internetwerbung von "Google" (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Ergebnissen der Suchmaschine Google. Um die Werbeleistung zu messen, verwenden wir zudem die Funktion “Conversion Tracking”. Gelangen Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf Ihrem System durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Dieser verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur persönlichen Identifikation. Über den Conversion-Cookie wird (sofern noch nicht abgelaufen), nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten auf unserer Website aufgerufen wurden. Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte. Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Sie können das Setzen von Cookies, wie oben beschrieben, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf Ihrem System setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu müssen Sie in jedem genutzten Internetbrowser den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.


Online Formulare

Wenn Sie uns über unser Kontaktformular oder über die Seite zur Anforderung einer aycan workstation Demo-Lizenz Anfragen zukommen lassen, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben (mindestens diejenigen Informationen, die als Pflichtfelder gekennzeichnet sind; optional: freiwillig getätigte Angaben), um Ihre Anfrage beantworten bzw. bearbeiten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können. Sie erhalten eine automatische Bestätigungs E-Mail mit Ihren gesendeten Angaben. Das zugrundeliegende Typo3 Plug-In "Powermail" speichert automatisch zusätzlich folgende Daten: Datum und Uhrzeit vom Zeitpunkt des Klicks auf "Abschicken", Dauer für das Ausfüllen des Kontaktformulars vom Aufruf der Seite bis zum Abschicken, IP-Adresse, Webbrowser Typ und Version, Betriebssystem, ggf. weitere technische Parameter.


E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail (z.B. via info@aycan.de) Anfragen zukommen lassen, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben (mindestens Ihre Absender E-Mail-Adresse; optional: freiwillig getätigte Angaben), um Ihre Anfrage beantworten bzw. bearbeiten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.


Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, verwenden wir die von Ihnen eingegebenen Daten ausschließlich für den Zweck, Ihnen Neuigkeiten zu unseren Produkten, Dienstleistungen und Veranstaltungen zu senden. Für den Empfang des Newsletters bedarf es einer validen (gültigen) E-Mail-Adresse. Optional (auf freiwilliger Basis) können Sie Vorname, Nachname und Institut/Firma angeben. Der Anbieter "MailChimp" (The Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA), über dessen Dienst von uns die E-Mail Newsletter erstellt werden, ist nach den Vorgaben des Privacy Shield zertifiziert. Insoweit liegen auch hier die Voraussetzungen für einen datenschutzkonformen Umgang mit Ihren Daten vor. Für statistische Zwecke und zur Verbesserung der Dienste erhebt und speichert MailChimp automatisch zusätzlich folgende Daten: Datum und Uhrzeit (jeweils vom Zeitpunkt des Anmeldens, der Bestätigung und ggf. der Änderung (Profilupdate)), IP-Adresse, geographische Breite und Länge, Zeitzone, Länderkennung, Region (Bundesland/Staat). Mehr Infos zur Geolokalisierung. Zur statistischen Auswertung ist es uns möglich, Ihre Öffnungsraten und auch die Klicks auf Links im Newsletter nachzuverfolgen. Der Newsletter ist nicht mit Google Analytics verknüpft. Um sicherzustellen, dass eine E-Mail-Adresse nicht missbräuchlich durch Dritte in unseren Verteiler eingetragen wird, arbeiten wir gesetzeskonform mit dem sogenannten „Double-Opt-In“-Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahren werden die Bestellung des Newsletters, der Versand der Bestätigungsmail und der Erhalt der Anmeldebestätigung protokolliert. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, Ihrer E-Mail-Adresse und deren Nutzung für den Newsletter-Versand zu widerrufen. Für den Widerruf (Abmeldung des Newsletters) stellen wir Ihnen in jedem Newsletter einen Link zur Verfügung ("Abbestellen" oder "Austragen"). Sie haben außerdem die Möglichkeit, uns Ihren Widerrufswunsch über die in diesem Dokument genannten Kontaktmöglichkeiten mitzuteilen.


Bewerbungsverfahren

Wenn Sie uns auf elektronischem Wege (z.B. per E-Mail via job@aycan.de) Bewerbungsunterlagen zukommen lassen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Wird daraufhin ein Anstellungsvertrag abgeschlossen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Anstellungsvertrag abgeschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).


Support

Wenn Sie per E-Mail (s.o.), Remote, telefonisch oder persönlich mit unserem Support in Verbindung stehen, erfassen wir persönliche Daten, die für die jeweilige Situation relevant sind, z.B. Name, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, IP-Adresse und Informationen zu Produkten, die Sie von uns besitzen, z.B. Seriennummer und Kaufdatum. Diese Informationen sind unerlässlich bei der Bereitstellung von Kunden- und Produktsupport.


Kommentare und Beiträge

Werden Kommentare oder Beiträge über die auf unserer Website verlinkten Social Media Kanäle verfasst und veröffentlicht (z.B. Blogspot oder Twitter), speichern wir die IP-Adresse, den Nutzernamen und den Zeitpunkt der Erstellung. Diese Daten werden aus Sicherheitsgründen erhoben, da der Anbieter für rechtswidrige Inhalte (verbotene Propaganda, Beleidigungen u.a.) belangt werden kann, auch wenn sie von dritter Seite erstellt wurden. In einem solchen Fall dienen die Informationen dazu, die Identität des Verfassers zu ermitteln.


Erbringung von Dienstleistungen per Postversand

Damit wir unsere Dienstleistungen wie die Zusendung von Informationsmaterial oder bestellter Waren erbringen können, benötigen wir Ihre personenbezogenen Daten. Diese Daten werden nur zweckgebunden verwendet. Wenn Sie uns mit einer solchen Dienstleistung beauftragen, erheben und speichern wir Ihre persönlichen Daten grundsätzlich nur, soweit es für die Erbringung der Dienstleistung oder die Durchführung des Vertrages und aus gesetzlichen Gründen notwendig ist. Dazu kann es erforderlich sein, Ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsabwicklung einsetzen. Dies sind z. B. Transportunternehmen oder andere Service-Dienste. Diese Dienstleister werden von uns im Rahmen der gesetzlichen Bedingungen auf die Einhaltung der Datenschutzanforderungen verpflichtet.


YouTube Videos

Diese Website integriert Videos von "YouTube" (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; YouTube ist eine Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Ist ein YouTube-Video auf einer unserer Unterseiten integriert, wird der Internetbrowser auf Ihrem System automatisch veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Sofern Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Website Sie besuchen. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und Ihrem YouTube-Account zugeordnet. YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass Sie unsere Internetseite besucht haben, wenn Sie zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sind; dies findet unabhängig davon statt, ob Sie ein YouTube-Video anklicken oder nicht. Ist eine Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von Ihnen nicht gewollt, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.


Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Diese Dritt-Anbieter nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr. Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin.


Nutzung durch Minderjährige

Unsere Produkte und Dienstleistungen richten sich nicht an Personen unter 18 Jahren. Daher bitten wir darum, dass uns Personen unter 18 Jahren keine persönlichen Daten bereitstellen. Wenn wir erfahren, dass persönliche Daten von Personen unter 18 Jahren erfasst wurden, werden wir Schritte zur schnellstmöglichen Löschung dieser Daten einleiten.


Dauer der Datenspeicherung/Löschung

Wir speichern Ihre persönlichen Daten für den Zeitraum, der zur Erfüllung der in dieser Datenschutzerklärung unter dem jeweiligen Abschnitt aufgeführten Zwecke erforderlich ist, sofern nicht eine längere Speicherung gesetzlich erforderlich oder zulässig ist. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.


Datensicherheit

Wir ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Verlust, Missbrauch, unberechtigtem Zugriff und unberechtigter Offenlegung oder Änderung Ihrer persönlichen Daten, die von uns verwaltet werden. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) dennoch Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Eine Vertraulichkeit im Hinblick auf die Datenschutzbestimmungen wird nur unter der vorstehenden Einschränkung gewährleistet. Insbesondere sollen alle Mitteilungen von personenbezogenen Daten über das Internet nur erfolgen, soweit nicht Rechte Dritter berührt werden. Es sei denn der Dritte hat in Kenntnis der vorstehenden Sicherheitslücken ebenfalls seine Zustimmung erklärt. Eine Haftung des Seitenbetreibers wird für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden oder Unterlassungsansprüche ausgeschlossen.


SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.


Ihre Rechte auf: Auskunft, Berichtigung, Widerspruch/Widerruf, Sperrung, Löschung (Recht auf Vergessen werden) und Datenübertragbarkeit

Sie haben jederzeit das Recht, auf Antrag und grundsätzlich unentgeltlich (ein angemessenes Entgelt kann nur bei offenkundig unbegründeten oder insbesondere wegen ihrer Häufigkeit exzessiven Anträgen verlangt werden) eine Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern und/oder einen Widerspruch, eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Außerdem haben Sie das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Des Weiteren haben Sie das Recht, all Ihre bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten. In all diesen Fällen werden wir Ihrer Bitte unverzüglich nachgehen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht. Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen. Für all diese Zwecke (Ihre Rechte betreffend) kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten siehe oben).


Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.


Widerspruch Werbe-Mails (Spam)

Der Nutzung aller von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber dieser Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.


Änderung dieser Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund überarbeiteter oder neuer Leistungen oder Technologien angepasst werden muss. Das Datum der letzten Überarbeitung finden Sie am Seitenanfang hinter "LETZTE AKTUALISIERUNG". Die neue Datenschutzerklärung gilt automatisch bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Website.

Home bulletPoint Über uns bulletPoint Datenschutz